MAIK LÜDEMANN

maik@nashorn.film // +49 151 2358 4966

+++ Die Social Spots für BIOS BW gewinnen bei der DOOH Creative Challenge ein Media Spending im Wert von 5 Million Euro +++ +++ Der Mercedes Spec "The Race" gewinnt in London beim International Motor Filmfestival in der Nachwuchskategorie +++

Moin, ich bin Maik!

Mit Landgeruch und Elbwind bin ich südlich von Hamburg groß geworden. Noch bevor ich ausgewachsen war, entdeckte ich bereits meine Leidenschaft für das Bewegtbild. Doch meine Neugier zog mich nach der Schule zunächst in viele entfernte Länder, ehe ich dann Film & Fernsehen (BA) studierte. Zu der Zeit brachte ich mir autodidaktisch alle grundlegenden Gewerke der Filmproduktion bei, da ich schon früh in die Selbstständigkeit wechselte und erste Corporate Projekte umsetzte. Ich ging zeitgleich auf die Suche nach meinem Schwerpunkt im Filmbereich. Worin will ich richtig gut werden? 

Ich arbeitete ein halbes Jahr bei der Berliner Produktion Bonaparte Films und guckte bei der Hamburger Agentur Kolle Rebbe vorbei. Ich drehte einen szenischen, mehrfach prämierten Mittellangfilm, einen Sitcom Serienpiloten und eine international ausgezeichnete Dokumentation. Inspiriert durch meinen 117 tägigen Reisevideoblog schrieb ich die Super Bibel, einen mehr als 300 Seiten schweren Ratgeber für Langzeitreisende. Währenddessen führte ich Regie bei Werbefilmen für beispielsweise SV Werder Bremen oder die Deutsche Bahn. Ich drehte auf eigene Faust Specs für Mercedes, Hyundai oder Deuter. Dadurch entdeckte ich schließlich meine Leidenschaft für Werbung und studierte schließlich „Werteorientierter Werbefilm“ (MA) an der Hamburg Media School. 

Heute bin ich als freischaffender Werbefilmregisseur unterwegs und liebe es kurze Geschichten mit einem hohen visuellen Anspruch zu erzählen. Humor, Storytelling und Reisen sind für mich dabei besonders reizvoll! 

Let’s get in touch!

maik@nashorn.film // +49 151 2358 4966